Weblaw Publikationssystem RSS Feed https://richterzeitung.weblaw.ch de Fri, 08 Dec 2017 11:03:47 +0100 Fri, 08 Dec 2017 11:03:47 +0100 http://www.rssboard.org/rss-specification Der Steuerrichter im Internet – Zulässigkeit und Validität von Internetrecherchen bei der Sachverhaltsermittlung https://richterzeitung.weblaw.ch/rzissues/2021/2/der-steuerrichter-im_df3fa82270.html Der vorliegende Beitrag untersucht, inwieweit Internetrecherchen durch Steuergerichte zulässig und auch geeignet sind, den rechtserheblichen Sachverhalt zu erstellen. Ausgangspunkt hierfür bilden der vor Steuergericht geltende Untersuchungsgrundsatz sowie die Frage der zulässigen Beweismittel. Gestützt darauf wird aufgezeigt, was es mit der Validität der im Internet recherchierten Informationen und der Gefahr von Bestätigungsfehlern («confirmation bias») auf sich hat. Im Sinne einer Tour d’Horizon werden schliesslich mögliche Internetrecherchen im steuerrechtlichen Kontext beleuchtet und Leitlinien präsentiert, die es bei Online-Recherchen zu beachten gilt. Marc Jutzi Science 4b337078-d3da-4e3b-b82f-e85c974fb0f6 Thu, 17 Jun 2021 00:00:00 +0200 Thu, 17 Jun 2021 00:00:00 +0200 Mit Blockchain zur digitalisierten Justiz https://richterzeitung.weblaw.ch/rzissues/2021/2/mit-blockchain-zur-d_766f3a1800.html Dass Blockchain mehr als nur Bitcoin ist, ist mehrheitlich bekannt. Dass es dafür auch in der Justiz Einsatzmöglichkeiten gibt, ist jedoch neu und dürfte die Gerichtsbarkeit auf neue Wege führen, wenn nicht gar fundamental verändern. Der nachfolgende Beitrag spielt, nach einer theoretischen Einführung in die Blockchainwelt, mit diesem Gedanken und zeigt auf, zu welchen Entwicklungen die Anwendung von Blockchain in der Justiz beitragen kann. Ildiko Wissler Science b8e63087-2d62-4056-8c5a-62cefc0db86a Thu, 17 Jun 2021 00:00:00 +0200 Thu, 17 Jun 2021 00:00:00 +0200 Fragen zur richterlichen Unabhängigkeit in der Schweiz aus Europäischer Sicht https://richterzeitung.weblaw.ch/rzissues/2021/2/fragen-zur-richterli_5278a5a962.html Die 1. Basler Tagung Judikative vom 12. März 2021 beschäftigte sich mit Richterlicher Unabhängigkeit und Gewaltenteilung. Der vorliegende Vortrag wurde im Rahmen des zweiten Teils gehalten, welcher sich mit der Situation in der Schweiz befasste. Er beleuchtet diese aus der Sicht der ausländischen Wissenschaftlerin und nimmt insbesondere politische Wahl und Wiederwahl nach kurzer Amtsdauer, Mandatssteuer, Disziplinarverfahren und die Aus- und Weiterbildung von Richterinnen und Richtern in den Fokus. Anne Sanders Science 26aa1550-dc21-4f93-bd4b-a896b1bb20b6 Thu, 17 Jun 2021 00:00:00 +0200 Thu, 17 Jun 2021 00:00:00 +0200 Der Belastungsausgleich zwischen Richterinnen und Richtern https://richterzeitung.weblaw.ch/rzissues/2021/2/der-belastungsausgle_bed86cc356.html Das Bewältigen der Geschäftslast ist für jedes Gericht eine Gemeinschaftsaufgabe. Deshalb ist, wenn Kammern, Abteilungen oder einzelne Richterinnen und Richter mehr als andere belastet sind, ein Ausgleich angezeigt. Um einen solchen Belastungsausgleich in einer für alle Beteiligten zustimmungsfähigen Art umzusetzen, müssen die bearbeiteten Fälle entsprechend dem mit ihnen (jedenfalls durchschnittlich) verbundenen Aufwand gewichtet werden. Dieser Ansatz wird im vorliegenden Beitrag mit dem Vorschlag einer dynamischen Gewichtung weiterentwickelt. Dynamische Gewichtung bedeutet, dass eine initiale Gewichtung (beispielsweise nach Fallkategorie/Rechtsgebiet) nach unten angepasst wird, wenn – man «kurzen Prozess machen» kann, mithin – weniger Verfahrensschritte als im Normalfall nötig sind, oder nach oben, wenn mehr Verfahrensschritte anfallen als in einem Durchschnittsfall. Catherine Reiter, Hans-Jakob Mosimann Science 497b33c3-371a-45fb-9d39-ebe677dc764b Thu, 17 Jun 2021 00:00:00 +0200 Thu, 17 Jun 2021 00:00:00 +0200 Creating an Enabling Environment for Case Management System Implementations in the Justice Sector https://richterzeitung.weblaw.ch/rzissues/2021/2/creating-an-enabling_b032495561.html This paper is based on the personal experience of the authors in executing Case Management System (CMS) software in nearly a dozen countries and examines the key best practices that provide an enabling environment for a successful sector-wide digital transformation. These best practices include strong leadership, finding the right technology partners, procuring the right system components, and the broad application of a professional change management strategy. Adam Watson, Khachatur Matevosyan Forum 20a1f383-3932-4e63-9a4d-470e03b9a971 Thu, 17 Jun 2021 00:00:00 +0200 Thu, 17 Jun 2021 00:00:00 +0200 Probleme und Änderungsbedarf aus Sicht der Schweizer Judikative https://richterzeitung.weblaw.ch/rzissues/2021/2/schweiz--probleme-un_ce060a7a1b.html Die 1. Basler Tagung Judikative vom 12. März 2021 beschäftigte sich mit Richterlicher Unabhängigkeit und Gewaltenteilung. Der vorliegende Vortrag wurde im Rahmen des zweiten Teils gehalten, welcher sich mit der Situation in der Schweiz befasste. Er beleuchtet diese aus der Sicht eines Vertreters der Schweizer Judikative und kommt insbesondere zum Ergebnis, dass der Rechtsstaat in der Schweiz funktioniert, das Bundesgericht jedoch dringend einer Strukturreform auf Verfassungs- und Gesetzesstufe bedarf, die es ihm erlaubt, sich auf seine Kernaufgabe als höchstes Gericht des Landes zu konzentrieren. Hierfür ist die Einrichtung eines Annahmeverfahrens eine Notwendigkeit. Ulrich Meyer Forum b834b28c-33ad-498a-b0b9-500969fbd5e5 Thu, 17 Jun 2021 00:00:00 +0200 Thu, 17 Jun 2021 00:00:00 +0200 Die bundesgerichtliche Rechtsprechung zu Art. 30 Abs. 1 BV https://richterzeitung.weblaw.ch/rzissues/2021/2/die-bundesgerichtlic_ed3a15719f.html Der vorliegende Beitrag zeigt anhand einer Auswahl von drei Urteilen die jüngste Entwicklung der bundesgerichtlichen Rechtsprechung zu Art. 30 Abs. 1 BV auf, der einen Anspruch auf ein durch Gesetz geschaffenes, zuständiges, unabhängiges und unparteiisches Gericht verleiht. Das Bundesgericht hatte im Berichtszeitraum namentlich Gelegenheit, sich zur Ämterkumulation sowie zu administrativen Tätigkeiten als Ausstandsgrund und zum Referentensystem zu äussern. Jeremias Fellmann Forum 2bc998d0-616f-4743-a740-51b04b9047b8 Thu, 17 Jun 2021 00:00:00 +0200 Thu, 17 Jun 2021 00:00:00 +0200 Cronaca di un dialogo a distanza https://richterzeitung.weblaw.ch/rzissues/2021/2/cronaca-di-un-dialog_40abbdd555.html L’esercizio illuminato della funzione giudicante è inscindibile dal dialogo che deve instaurarsi, e sempre venir coltivato, fra le diverse magistrature, sia di pari grado sia di grado diverso. Il dialogo diviene nondimeno arduo allorquando le differenti magistrature non parlano la stessa «lingua», correndo così il rischio di tramutarsi in monologhi. Giuseppe Muschietti Kolumne SVR 5a7ac9a0-1d33-4f1d-a13a-9605ed931488 Thu, 17 Jun 2021 00:00:00 +0200 Thu, 17 Jun 2021 00:00:00 +0200 Die Internationale Juristenkommission und ihr Einsatz für die richterliche Unabhängigkeit https://richterzeitung.weblaw.ch/rzissues/2021/2/die-internationale-j_8f4eff70a2.html Die Internationale Juristenkommission mit Sitz in Genf setzt sich für den Schutz der Menschenrechte und für die dafür unabdingbare richterliche Unabhängigkeit ein. Die Autorin schildert nach einem Rückblick auf die Geschichte der 1952 gegründeten Organisation und der Darstellung des von dieser geschaffenen Centre for the Independence of Judges and Lawyers die von der Kommission zum Schutz der richterlichen Unabhängigkeit eingesetzten Mittel: Einsatz für bedrohte Richterinnen und Richter und für die Wahrung der Unabhängigkeit der Justiz in einzelnen Staaten, Mitwirkung beim Erlass internationalrechtlicher Normen und Standards, Wissensvermittlung über den Rechtsstaat und die richterliche Unabhängigkeit. Susanne Leuzinger Associations 572b6dd9-bc77-4fcc-9a78-3a678f43cef1 Thu, 17 Jun 2021 00:00:00 +0200 Thu, 17 Jun 2021 00:00:00 +0200 Rezension: Odile Ammann, Domestic Courts and the Interpretation of International Law. Methods and Reasoning Based on the Swiss Example https://richterzeitung.weblaw.ch/rzissues/2021/2/rezension--odile-amm_b48633699d.html Moritz Seiler Literature 4d1683c4-89e4-4964-a3f0-885465dfb583 Thu, 17 Jun 2021 00:00:00 +0200 Thu, 17 Jun 2021 00:00:00 +0200 Bibliografie zum Richterrecht – Update 53 https://richterzeitung.weblaw.ch/rzissues/2021/2/bibliografie-zum-ric_55f86c27c4.html Das Update der Bibliografie enthält seit der Ausgabe 2006/4 von «Justice - Justiz - Giustizia» jeweils die neu veröffentlichten Monographien und Aufsätze im Themenbereich der Richterzeitung. Eine Gesamtübersicht der Bibliografie finden Sie auf: https://sifj.ch/dokumentation/bibliography/ Juria Literature 6e6f5b97-80d4-458b-b6a1-56b93d0a05cd Thu, 17 Jun 2021 00:00:00 +0200 Thu, 17 Jun 2021 00:00:00 +0200 Ein Stück Hoffnung geben https://richterzeitung.weblaw.ch/rzissues/2021/2/ein-stuck-hoffnung-g_a3c4ccc788.html Mit einem Hilfsfonds für bedrängte Juristen hat die Europäische Richtervereinigung (EAJ) auf den Kollaps des Rechtsstaats in der Türkei reagiert. Die Hilfe ist wichtiger denn je. José Igreja Matos News abroad e1e122bf-a411-4559-9573-83cf5b36d6b7 Thu, 17 Jun 2021 00:00:00 +0200 Thu, 17 Jun 2021 00:00:00 +0200 Neuigkeiten aus der Justizpolitik und der Legistik https://richterzeitung.weblaw.ch/rzissues/2021/2/neuigkeiten-aus-der-_82e5d532bc.html Die österreichische Justiz steht seit Monaten im Fokus politischer Diskussionen, die sich zumeist um die Tätigkeit der Ermittlungsbehörden, vornehmlich der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) drehen. Als unmittelbare Reaktion wurden legistische Vorhaben auf den Weg gebracht, die – wie im Folgenden aufzuzeigen sein wird – durchaus kritisch zu sehen sind. Yvonne Summer News abroad 1a9fc9c6-ec29-4097-86c9-c81c5308de18 Thu, 17 Jun 2021 00:00:00 +0200 Thu, 17 Jun 2021 00:00:00 +0200 Gründung der «Justice Administration Research Association» https://richterzeitung.weblaw.ch/rzissues/2021/2/grundung-der--justic_0faa283fe4.html Mit der Gründung der internationalen Vereinigung «Justice Administration Research Association (JAR Association)» soll die Justizforschung länderübergreifend gefördert werden. Ziel ist es, ein internationales Netzwerk im Bereich der Justizverwaltung aufzubauen. Zur Verwirklichung dieser Ziele ist eine Vielzahl von Aktivitäten geplant. Juria News abroad 47e89cc9-c9a2-4e65-bf5e-d32e2a235631 Thu, 17 Jun 2021 00:00:00 +0200 Thu, 17 Jun 2021 00:00:00 +0200 Medienberichterstattungen über weltweite Verfassungsgerichtsbarkeit, die Justiz betreffend (Update 17) https://richterzeitung.weblaw.ch/rzissues/2021/2/medienberichterstatt_025aa4dc34.html Die nicht abschliessende Auswahl internationaler Medienberichte soll den Leser hinsichtlich der Rechtsprechung von Verfassungsgerichten im Aufgabenbereich der Justiz an sich informieren. Venice Commission Observatory (Bearbeitung/Auswahl: Juria) News abroad 95f04cc1-3f2e-4a04-b332-b7d7a403fcb5 Thu, 17 Jun 2021 00:00:00 +0200 Thu, 17 Jun 2021 00:00:00 +0200